SPD-Ortsverein Wilhelmshaven West – 50 Jahre im Dienste der Bürgerinnen und Bürger

Am Dienstag, den 13. Januar 1970 wurde in der Gaststätte „Weltfrieden“ in Anwesenheit des Wilhelmshavener Oberbürgermeisters Johann Janßen der neue SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West gegründet. Dieser neue Ortsverein wurde von dem alteingesessenen SPD – Ortsverein Siebethsburg abgetrennt und repräsentierte die Stadtteile Wiesenhof, Europaviertel, Neuende, Langewerth, Schaar, Aldenburg und Kniphausen.

Besuch der Berufsbildenden Schule an der Friedenstraße im Mai 2011

Diverse Vorsitzende führten in den letzten fünf Jahrzehnten den SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West. Als Gründungsvorsitzender war Hans Tegtmeier in den ersten Jahren tätig, er schaffte es, dass sich die Mitgliederzahlen rasant entwickelten. Besonders geprägt wurde und wird der Ortsverein im Westen Wilhelmshavens aber von Karlheinz Föhlinger, der ihn über 35 Jahre führte und führt. Gemeinsam mit den Mitgliedern des SPD – Ortsvereines Wilhelmshaven West hat er als Vorsitzender und als langjähriges Ratsmitglied viel für die Bürgerinnen und Bürger in den westlichen Stadtteilen Wilhelmshavens erreicht. So setzte sich der Ortsverein für eine verkehrssichere Überwegung im Bereich der Friedrich-Paffrath-Straße zum neuen Schulzentrum an der Friedenstraße ebenso ein wie für die Entschärfung der gesamten Schulwegsituation im Bereich Wiesenhof, Europaring und Aldenburg. Für mehr Verkehrssicherheit sorgte eine Anregung der SPD West im Kreuzungsbereich der Straße Am Wiesenhof / Schaarreihe: die letzten 50 Meter der Straße Am Wiesenhof zur Schaarreihe wurden abgebunden. Aber auch der Bau einer Rechtsabbiegerspur von der Kurt-Schumacher-Straße in die Friedrich-Paffrath-Straße, die Verkehrsberuhigungen in Rundum und am Altengrodener Weg sowie die Realisierung von Querungshilfen über die Schaarreihe in Höhe Heiligengroden, über die Kurt-Schumacher-Straße in Höhe Fort Schaar oder jetzt über die Friedrich-Paffrath-Straße zum Stadtpark. Aktiv eingebunden war der SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West auch beim Ausbau des Schaardreiecks, der Etablierung eines Wochenmarktes im Wiesenhof, bei der Beleuchtung des Grünzuges im Wiesenhof, der ehrenamtlichen Instandsetzung von Spielplätzen, dem Erhalt des Gebäudes der ehemaligen Schule Neuende oder aber der Errichtung eines Familienzentrums im Westen Wilhelmshavens im Rahmen des Wilhelmshavener Sozialraumkonzeptes. Auch der lang gehegte Wunsch, einen Rad- und Wanderweg entlang der Maade von Hornbach bis zur Helderei durchzubauen, wurde durch das unermüdliche ‚Dranbleiben‘ des SPD – Ortsvereines Wilhelmshaven West zur Realität. Frühzeitig setzten sich die Sozialdemokraten auch dafür ein, dass neue Umspannwerk von Tennet nicht südlich der Burg Kniphausen zu bauen, sondern diese Fläche als Langewerther Logistikpark herzurichten.

Bundestagswahlkampf September 2013

Neben diesen und vielen anderen Resultaten der Arbeit der Sozialdemokraten im Westen Wilhelmshavens pflegte der Ortsverein immer gute Kontakte zu den Bürgervereinen. Bürgernähe zeigten sie auch als Organisatoren von Kinder- und Grillfesten, Laternenläufen und Fußballturnieren und diversen Fahrten, etwa zum Auswandererhaus in Bremerhaven.

Ortsvereinsvorstand Mai 2017

Am 14. Mai 2009 vereinigte sich der SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West mit dem SPD – Ortsverein Siebethsburg. Dieser alteingesessene Ortsverein der Wilhelmshavener SPD wurde viele Jahre insbesondere von Horst Lauter und von Hans Ober-Bloibaum geführt. Sie erreichten unter anderem, dass der Grünstreifen zwischen der Kirchreihe und der Tom-Brok-Straße nicht durch Spekulanten bebaut und somit die Natur erhalten wurde. Auch ist es ihr Verdienst, dass zur 600-Jahr-Feier von Siebethsburg die ehemalige Burganlage durch den Nachbau des Grundrisses auch heute noch für jedermann deutlich erkennbar ist. Der vereinigte Ortsverein einigte sich auf den neuen, alten SPD – Ortsvereinsnamen ‚Wilhelmshaven West‘, insbesondere vor dem Hintergrund, dass in anderen Statteilen Wilhelmshavens die SPD – Ortsvereine Süd und Nord gegründet werden sollten. Die demografische und insbesondere politische Entwicklung machte die Fusion beider SPD – Ortsvereine notwendig, vor allem, um effizient die bevorstehenden Aufgaben bewältigen zu können. Die monatlichen Mitgliederversammlungen fanden fortan im Wechsel im Siebethsburger ‚Ihr Treff‘ und in der Gaststätte ‚Antonslust‘ statt.

Fahrt zur Gedenkstätte Esterwegen November 2017

SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West war und ist immer am Puls der Zeit. Stets wurden und werden gesamtstädtische Themen mit der Unterstützung fachkompetenter Referenten diskutiert. Etwa die Fusion des Willehad-Krankenhauses mit dem Reinhard-Nieter-Krankenhaus zum neuen Klinikum, die Entwicklung des Banter Sees und der Museums- und Bäderlandschaft, die Schul- und die Stadtentwicklung, die Förderung des Tourismus und des städtischen Haushaltes und der städtischen Gesellschaften. Selbstverständlich begleitete der SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West die Bau- und späteren Wohngebiete Maadebogen, Maadetal, Aldenburg und Schaar – West mit vielfältigen, verbessernden Anregungen. Aktuell geht es um die Realisierung des Wohn- und Gewerbegebietes Potenburg und um die Wohnbebauung auf dem Gelände der ehemaligen Grundschule Siebethsburg.

Ortsvereinsvorstand Januar 2020

Die Ergebnisse der Diskussionen auf den Mitgliederversammlungen oder mit den Bürgerinnen und Bürgern flossen über die ehemaligen Ratsmitglieder Kurt Prochnow, Karlheinz Föhlinger, Brigitte Fiedler, Hermann Stolle und Barbara Ober-Bloibaum in die Ratstätigkeit der SPD ein. Aktuell sitzen aus dem SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West Al-Chafia Hammadi, Nurhayat Bakir und Detlef Schön für die Bürgerinnen und Bürger aus dem Westen Wilhelmshavens im Rat der Stadt Wilhelmshaven.

Auch zukünftig wird der SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West als größter Wilhelmshavener Ortsverein eine wichtige politische Rolle spielen und sich für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger einsetzen. Denn: Politik ist die Kunst, die Gegenwart zu gestalten und die Weichen für die Zukunft zu stellen!

 

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Anmelden | | 2009 | SPD - OV Wilhelmshaven West