Fusion der SPD Ortsvereine Siebethsburg und West

Am 14. Mai 2009 fusionierten die ehemaligen Wilhelmshavener SPD – Ortsvereine Siebethsburg und West zum neuen Ortsverein ‚Wilhelmshaven West‘. Die Fusion erfolgte zum einen aufgrund der ohnehin schon guten Zusammenarbeit beider Ortsvereine, zum anderen aber auch wegen des Beschlusses des Wilhelmshavener Kreisverbandes, vier große und schlagkräftige Ortsvereine zu gründen.

Diese Neustrukturierung der Ortsvereine ermöglicht zukünftig eine überzeugende politische Arbeit der Wilhelmshavener SPD und kompensiert die rückläufigen Mitgliederzahlen und die demografische Entwicklung Wilhelmshavens. Es ist davon auszugehen, dass spätestens im Herbst auch der jetzt noch bestehende Ortsverein Altengroden im neuen Ortsverein ‚Wilhelmshaven West‘ aufgehen wird.

 Mit überwältigender Mehrheit wurde Karlheinz Föhlinger zum Vorsitzenden des jetzt größten Ortsvereins der Wilhelmshavener SPD gewählt. Föhlinger sitzt ebenso wie die neu gewählte stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins, Barbara Ober-Bloibaum, im Rat der Stadt Wilhelmshaven. Die große Geschlossenheit des neuen Ortsvereines ‚Wilhelmshaven West‘ zeigte sich auch bei der Wahl der übrigen Vorstandsmitglieder. Gewählt wurden Hans Ober-Bloibaum (Kassierer), Thorsten Stahlhut (stellvertretender Kassierer), Detlef Schön (Schriftführer), Petra Stomberg (stellvertretende Schriftführerin) und als Beisitzer Nurhayat Bakir, Frank Pawlowski, Elke Wohler-Heckmann, Sigrid Janßen, Thomas de Vries, Marc Rebiewski.

 

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Anmelden | | 2009 | SPD - OV Wilhelmshaven West