Solidarität mit den Hertie – Beschäftigten

Mit Bestürzung hat der SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West zur Kenntnis genommen, dass das Hertie – Kaufhaus in der Wilhelmshavener Innenstadt demnächst  geschlossen werden soll und rund 50 Beschäftigte ihren Arbeitsplatz verlieren. Dem unverantwortlichen Spiel internationaler Hedgefonds dürfen nicht ehrliche und rechtschaffene Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in dieser Region zum Opfer fallen. Solche Ungerechtigkeiten darf es in unserer Gesellschaft nicht geben.

Die Sozialdemokraten aus Wilhelmshaven West sagen ganz klar: Eigentum verpflichtet – gerade in der sozialen Marktwirtschaft. Leichtfertige Akteure der internationalen Finanzmärkte und Hedgefonds haben hier nichts zu suchen.

Der  Ortsvereines Wilhelmshaven West erklärt sich solidarisch mit den Beschäftigten des Hertie-Kaufhauses und bietet ihnen die volle Unterstützung im Kampf um den Erhalt aller Arbeitsplätze an. Es darf nicht sein, dass erneut ein Stück Wilhelmshaven wegbricht und die Innenstadt zur Ruine wird.

Die Sozialdemokraten aus West setzen sich dafür ein, dass alle Menschen Arbeit haben und hoffen aus diesem Grunde, dass das Hertie – Gebäude weiterhin mit Leben erfüllt wird und kein Arbeitsplatz verloren geht. Jeder Arbeitsplatz, der nicht vernichtet wird, dient dem Einzelnen, aber auch der Region!

 

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Anmelden | | 2009 | SPD - OV Wilhelmshaven West