Wilhelmshaven als Drehscheibe für regenerative Energien

Der SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West begrüßt es, dass der geplante Flüssigerdgas (LNG)-Terminal an der Jade erst einmal auf Eis gelegt wurde. Somit besteht derzeit keine Gefahr, dass gefracktes und damit zutiefst umweltschädigendes Erdgas aus den USA in Wilhelmshaven in flüssiger Form angelandet wird. Ortsvereinsvorsitzender Karlheinz Föhlinger: „Diese Entscheidung dient unserer Umwelt. Wir müssen jetzt […]

SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West vor Ort – Klinikumneubau

Der SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West traf sich zu einer Vorortbesichtigung des „Neuen Klinikums“ an dem ausgewiesenen Baufeld. Hier erläuterten Baugeschäftsführer Oliver Leinert und Projektsteuerer Menhard Schoof den Mitgliedern den Ablauf des geplanten Neubaus anhand des sichtbaren Baufeldes. Die auch zu dem Neubau gehörenden Projekte Parkhaus, südlicher Kreisel und Zufahrt zum Klinikum sind bereits umgesetzt. […]

Flächenentsiegelung – jetzt

„Völlig zu Recht wird derzeit in der öffentlichen politischen Diskussion darauf hingewiesen, dass die Versiegelung von Flächen und Böden mit Beton, Asphalt, Pflastersteinen oder aber wassergebundenen Decken einem umweltbewussten Agieren im Wege steht“ so Karlheinz Föhlinger, Vorsitzender des SPD – Ortsvereines Wilhelmshaven West. Flächenversiegelung bedeutet, dass Regenwasser nicht oder nur erschwert versickern kann und der […]

SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West solidarisch mit Mietern

Der SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West ist solidarisch mit den tausenden Mietern der ehemaligen Wohnungsbaugesellschaft Jade, jetzt Adler Real Estate AG. „Diese Art der Mieterhöhungen bei gut 4.600 Mietern zeugen, insbesondere während der Corona – Pandemie, von sozialer Kälte.“, so Ortsvereinsvorsitzender Karlheinz Föhlinger. Besonders schlimm trifft es 3.600 Mieter, die zu einer monatlichen Mieterhöhung von […]

Anmelden | | 2009 | SPD - OV Wilhelmshaven West