Denkmal aus Anlass der Novemberrevolution im Jahre 1918

Anlässlich der Debatte um die Errichtung eines Denkmals zum hundertjährigen Jahrestag der Novemberrevolution im Jahre 1918 erinnert der SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West noch einmal daran, wem die Einrichtung dieser Gedenkstätte gegenüber der ‚Elisenlust‘ (heutiges ‚Casablanca‘) zu verdanken ist: bitte anklicken

Solidarisch mit den IG Metallerinnen und IG Metallern

Der SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West erklärt sich solidarisch mit den Manitowoc – Beschäftigten und den übrigen Metallern in Wilhelmshaven, die sich derzeit im Arbeitskampf befinden. Die Forderungen der IG Metaller nach höheren Einkommen und besseren Arbeitsbedingungen sind in Zeiten einer prosperierenden Wirtschaft mehr als gerechtfertigt. Die guten Wirtschaftsdaten und das prognostizierte stabile Wachstum der […]

Wer die Musik mit bestimmen will, muss sie auch mit bezahlen

Mit Verwunderung nimmt der SPD – Ortsverein Wilhelmshaven West zur Kenntnis, dass sich angeblich die Politik und die Wirtschaftsverbände auf ein Konzept zur Förderung der Wilhelmshavener Wirtschaft geeinigt hätten. Zumindest im SPD – Kreisverband Wilhelmshaven und in der Wilhelmshavener SPD – Fraktion gebe es noch keine finale Abstimmung bezüglich eines neuen Wirtschaftsförderungskonzeptes, so die Mitglieder […]

LNG steht für Klimaschutz, Bezahlbarkeit und Versorgungssicherheit – große Chance für Wilhelmshaven!

Auf einer gut besuchten Mitgliederversammlung des SPD – Ortsvereines Wilhelmshaven West begrüßte der Vorsitzende Karlheinz Föhlinger den Vizepräsidenten der Wilhelmshavener Hafenwirtschafts-Vereinigung (WHV), Herrn Hans-Joachim Uhlendorf. Herr Uhlendorf sprach zu dem Thema „LNG Flüssiggasterminal in Wilhelmshaven – aktuelle Studie zum Flüssiggas“. Referent Hans-Joachim Uhlendorf LNG, so Referent Uhlendorf, stehe für die englischen Wörter liquefied natural gas […]